Freitag, 18. November 2016

Adventskalender-Inspiration # 2



Dieses Jahr beschenke ich mich mal selbst mit einem ganz besonderen Adventskalender:
Mit einem Advent Art Journal.

Die Idee dazu stammt nicht von mir, ich habe sie vor bereits vor einigen Monaten bei Anika Lacerte auf ihrem Blog the handcrafted story entdeckt und war total begeistert (hier findet ihr das Original)! Ich habe das Advent Art Journal für mich ein bisschen abgewandelt, es auf etwas dickeres Papier ausgedruckt und im Copyshop binden lassen.



Das Prinzip ist ganz einfach: Jeden Tag gibt es einen oder mehrere Bibelverse aus der Weihnachtsgeschichte auf einer ansonsten weißen Seite. Diese Seite lässt sich gestalten, wie es einem beliebt: Mit Stempeln und Stickern, als Collage, mit Farbklecksen, Wortfetzen, Glitzer, Buntstiften oder auch mit der Nähmaschine... Jeden Tag tauche ich so kreativ in die Weihnachtsgeschichte ein und bereite mein Herz auf das Kind in der Krippe vor.
Das finde ich so viel besser als immer nur Schokolade im Adventskalender.
Hach, ich freu mich schon so darauf, endlich loszulegen!

Toll finde ich außerdem, dass diese Idee auch für Kinder geeignet ist. Wenn meine beiden etwas größer sind, werde ich für sie eigene Exemplare entwerfen und binden lassen, dann können wir gemeinsam kreativ werden!





So, aber das Beste kommt noch:

Ich habe vier Advent Art Journals drucken und binden lassen. Eins ist für mich, zwei habe ich an liebe Freundinnen verschenkt - und eins ist für DICH!

Ich verschenke ein Advent Art Journal an eine Blog-Leserin.

Um dieses Exemplar zu gewinnen, musst du nur einen Kommentar unter dem Artikel verfassen und mir verraten, welches Adventsritual deiner Familie du besonders liebst.

Ich werde die Gewinnerin dann Anfang nächster Woche auswählen und kontaktieren, damit ich ihr das Journal noch pünktlich vorm 1. Dezember zuschicken kann.

Macht alle mit - ich freue mich auf zahlreiche Kommentare!


Liebe Grüße, ein fröhliches Wochenende & viel Glück!





Kommentare:

  1. Liebe Reh,
    ich möchte gern in den nächsten Tagen ein paar Adventskalender Inspirationen für Kurzentschlossene auf dem Blog teilen. Ist es dir recht wenn ich dich auch verlinke?
    Ich finde dich so kreativ, ständig machst du schöne und interessante Dinge, die mich ansprechen. Gerade das Bible Art Journaling fand ich ganz toll diese Woche!
    Mach weiter so,
    glg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena, danke dir für deinen lieben Kommentar! Klar darfst du das Advent Art Journal teilen! :) Möchtest du auch an der Verlosung teilnehmen? ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Liebe Reh,
    Ab und zu stoße ich hier auf deinen Blog und das was ich lese und sehe finde ich immer sehr hübsch. Gerade das Biblejournaling beeindruckt mich sehr. Toll was da so entsteht. Und die Idee mit dem Adventjournaling finde ich so klasse. Ich werd mir die Idee auf jeden Fall mit ins nächste Jahr nehmen und mir vielleicht selbst einen machen. Dieses Jahr werde ich jedoch vermutlich nicht dazu kommen, mit der Schule gehts ins Finale und da wäre der Kalender besser bei jemandem aufgehoben, der mehr Zeit hat :)
    Aber vielen Dank für die Inspiration. Ich wünsch dir alles Liebe und Gottes Segen!
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Reh,

    das ist ja wieder einmal ein toller Beitrag! :-)
    Ich mache gerne bei deiner Verlosung mit. Wäre sehr interessant sich mal auf so ein Journaling einzulassen und zu schauen wie sich die Adventszeit gestaltet.
    Was wir immer machen? Wir lesen einmal täglich zusammen. Ein Kinder-Adventsgeschichtenbuch. Letztes Jahr habe ich noch vorgelesen, dieses Jahr werden wir uns vermutlich abwechseln. Zudem machen wir nachmittags dann täglich eine kurze Teepause mit Gebäck zusammen und es brennen ständig Kerzen bei uns. Das lieben die Kids und auch ich. Und es kommen unsere Weihnachtstassen auf den Tisch. ;-)
    Lauter so kleine Rituale sind es bei uns. Insgesamt versuche ich entschleunigt zu leben. Geschenke vorher besorgen,nur noch basteln, selbermachen ist dann angesagt, aber keine Geschäfte-rennerei. Das mag ich eh nicht so gerne. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal innovativ. ;) Danke für die Verlosung!
    Kreativ austoben würde mir auch eher gut tun als noch mehr Süßes.
    Mit meinem Mann hab ich noch keine wirklichen Adventsrituale. Es ist erst unser 2. Weihnachten zusammen. Ich fand's bisher witzig, mit ihm die erzgebirgischen fiepsigen Gesänge anzuhören ("Wenn es Rachermannl nabelt"... :D Mal auf YouTube suchen). Und mir gefällt Schrottwichteln. Früher hat meine Mutti uns aus einem Weihnachtsbuch jeden Tag eine Geschichte vorgelesen, das würde ich für meine Kinder auch so machen - prägt sich ein und ist sehr gemütlich. :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Reh,

    schon lange Zeit verfolge ich deinen Blog und habe warte immmer ungeduldig auf neue Beiträge von dir ;-)!

    In vielen Dingen finde ich mich in deinem Geschriebenem wieder, staune über deine Ehrlichkeit und bewundere deinen Schreibstil.

    Mit drei kleinen Kindern kommt "Zeit für mich" dauerhaft zu kurz... Dein Adventskalender wäre eine tolle Möglichkeit und ein Ansporn doch gerade in dieser besonderen Zeit vom Alltag regelmäßig Abstand zu nehmen und den Advent zu feiern.

    Würde mich sehr freuen, wenn ich mitmachen könnte!

    Danke und liebe Grüße von M. Perle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast gewonnen! Ich freue mich, dass es dich getroffen hat :) und wünsche dir eine gesegnete Adventszeit mit deinen Kindern und deinem Art Journal!!!

      Löschen
  6. Das ist ja mal wieder eine tolle Idee.
    War schon von deiner 365 Tage Adventskalender Idee vom letzten Jahr fasziniert.
    Wir haben die Tradition unser Fenster im Esszimmer jahreszeitlich zu gestalten.
    So haben wir letztes Jahr im Advent jeden Tag eine weitere Kerze aus Tonpapier ans Fenster geklebt.
    Die Leute freuen sich über unser Fenster und sprechen uns immer wieder drauf an, was als nächstes kommt.

    Mal schauen, was uns dieses Jahr einfällt.
    Über deinen Adventskalender würde ich mich freuen, dann würde ich versuchen mir die Zeit zu nehmen um auch was für mich zu gestalten ;-)

    Eine gesegnete Adventszeit wünscht Dir
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich will unbedingt bei der Verlosung teilnehmen, falls es nicht zu spät ist :)
    Leider hab ich es nicht mehr geschafft dein Advent Journal zu verlinken, der Beitrag über spontane Adventskalender folgt leider erst morgen oder übermorgen!
    Glg Lena

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöne Idee! Die Adventszeit ist immer so vollgepackt mit all den Weihnachtsvorbereitungen und -feiern ... da wird die Zeit schon mal anstrengend und man vergisst fast die Hauptperson. Ich finde das eine super tolle Idee, so einen Adventskalender selbst zu gestalten - jeden Tag hinsetzen und das Herz auf Weihnachten vorbereiten lassen ....

    Die Kinder und ich setzen uns im Advent jeden Tag mit nem Tee auf die Couch und zünden eine Kerze (oder zwei oder drei ....) an und wir reden über Weihnachten und worum es EIGENTLICH geht. An Weihnachten wissen's die Kinder dann ;-) Wir malen außerdem mit Fingerfarben Bilder an die Fenster - für meine Schwester, die genau gegenüber wohnt =)
    Ich wünsche dir jeden Tag die Ruhe und Zeit für dein tolles Adventsprojekt. Ich würde auch gern an der Verlosung teilnehmen =) Wenn's noch nicht zu spät ist ....

    AntwortenLöschen
  9. ....oh ja da hüpfe ich noch schnell mit in den lostopf :)
    lg
    annette

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr Lieben, habt vielen Dank für eure Kommentare und fürs Mitmachen! Gestern Abend haben mein Mann und ich die Gewinnerin ausgelost: TROMMELWIRBEL... das Advent Art Journal gewonnen hat Perle! Herzlichen Glückwunsch! :)
    Bitte schreib mir eine Mail mit deiner Postanschrift an gottnahegluecklich[at]gmx.de, dann macht sich dein Gewinn auf den Weg zu dir!
    Viele liebe Grüße und eine gute Woche euch allen!
    Reh

    AntwortenLöschen