Sonntag, 18. Dezember 2016

DIY "Weihnachten to go"-Tüten



Einen fröhlichen 4. Advent wünsche ich euch allen!
Na, fühlt ihr euch gerade beschwingt-besinnlich oder sitzt euch die vorweihnachtliche To-Do-Liste im Nacken?
Ich habe gestern tatsächlich die (hoffentlich wirklich) letzten Geschenke eingepackt bzw. eingetütet: Weihnachten-to-go-Tüten für die Erzieherinnen unserer Kinder. Falls ihr noch eine Kleinigkeit für einen lieben Menschen sucht, könnte eine solche Tüte eine nette Idee sein: Ist schnell gemacht, kostet nicht viel, sieht gut aus und macht Freude!



Meine Weihnachten-to-go-Tüten habe ich so gefüllt: In jede bestempelte Papiertüte kam
  • 1 Teebeutel "Winterzeit"
  • 1 Teelicht (wenn man es rundherum mit Masking Tape beklebt, sieht's einfach schöner aus)
  • 1 Tannenzweig
  • 1 Lebkuchen
  • 1 schön beklebte Streichholzschachtel mit "Schnee-Ersatz" (Konfetti...)
  • 1 kleine Schriftrolle mit Weihnachtsbotschaft
 Die "Weihnachtsbotschaft" stammt von Augustinus:



Alles ist Geschenk


Welch größeres Geschenk hätte Gott
vor unseren Augen aufleuchten können als dieses:
dass er seinen eingeborenen Sohn zum Menschensohn werden ließ,
damit jedes Menschen Kind ein Kind Gottes werden kann?
Wessen Verdienst ist dies?
Welchen Grund gibt es dafür?
Denke darüber nach
und du wirst nur eine Antwort finden:
Alles ist Geschenk.

Augustinus




Beim Befüllen der Tüten war mir meine Große eine tolle Hilfe - sie freut sich schon sehr darauf, ihre Erzieherinnen in der nächsten Woche zu beschenken :)



Vielleicht konnte ich euch ja hiermit ein bisschen inspirieren, jemandem ganz spontan und unverhofft einen kleinen Weihnachtsmoment zu bescheren :)

In jedem Fall wünsche ich auch euch kleine und große Weihnachtsmomente in den kommenden Tagen mit all ihren Verpflichtungen und Aufgaben - ich wünsche euch berührende Begegnungen mit dem Kind in der Krippe, mit dem großen Gott, der sich selbst zu uns auf den Weg gemacht hat!
Seid gesegnet in dieser letzten Adventswoche!






Kommentare:

  1. Danke Rebekka, das war eine tolle Idee, die ich so ähnlich an meine Freundinnen verschenken konnte. :)

    AntwortenLöschen