Montag, 9. November 2015

Mut am Montag




To-Do-Liste für heute:

  • Egal, wie das Wetter ist: Mach einen Spaziergang und freu dich an Gottes wunderschöner Schöpfung.

  • Schreib diesen Satz auf ein Blatt Papier und häng ihn gut sichtbar auf: „Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht: Jesus Christus.“ (Philipper 4,13)
  • Richte deine Mahlzeiten heute schön an und setz dich zum Essen hin. Nimm dir ganz bewusst Zeit, dem Vater im Himmel für seine Versorgung zu danken. Versuche, jeden Bissen zu genießen. Wenn du satt bist, hör auf zu essen und freu dich daran, dass es für dich später wieder etwas Leckeres geben wird.
  • Verschiebe eine Angelegenheit, die du heute erledigen wolltest, auf morgen.
  • Wenn du unterwegs bist, kauf eine nette Kleinigkeit (z.B. eine schöne Postkarte oder ein paar Blumen), freu dich für den Moment daran um sie dann weiterzuverschenken.
  • Trink heute mindestens eineinhalb Liter Wasser.
  • Setz dich entspannt hin, schließ die Augen und mach mal für 5 Minuten einfach gar nichts.
  • Gönn dir etwas, das dir gut tut, du aber schon viel zu lang nicht getan hast: Ein Bad nehmen, Sport machen, eine ganze Tafel Schokolade verputzen, einen neuen Nagellack ausprobieren…
  • Wenn es möglich ist, geh heute Abend extra früh ins Bett.
  • Bevor du einschläfst, zähl mindestens drei Dinge auf, für die du heute dankbar bist.
  • Streich einen Punkt auf dieser Liste und fühl dich gut dabei.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Alle Kommentare werden von mir moderiert, d.h. müssen von mir freigeschaltet werden.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: gottnahegluecklich[at]gmx.de.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.