Donnerstag, 19. November 2015

Sweeter than chocolate




Manchmal, wenn mein Herz außer sich ist, fließen die Worte leichter auf Englisch.


What I need today
What I need now
is forgiveness.
Chocolate
can do many things,
but chocolate
cannot forgive.

Today,
again,
I have lost control
I lost patience
I screamed at my children
and I know that it scared them.
I scared them.

And if I go now
to the kitchen closet
for some chocolate (or more)
I know it will not help
because chocolate
cannot forgive.

So, instead of chocolate
I will seek grace today,
go back to the beginning again
Climb up the hill
where my Savior died for me.
With an empty mouth
with empty hands
and my heart, so heavy and burdened,
He will take me in his arms.

So I lift my eyes up to the hill
with the cross,
where my help comes from
and receive
- not chocolate –
but something so much sweeter.

I open my mouth
for a word of healing
and taste
forgiveness.
As he feeds me love
and grace
I find comfort
today
not in chocolate.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Alle Kommentare werden von mir moderiert, d.h. müssen von mir freigeschaltet werden.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: gottnahegluecklich[at]gmx.de.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.