Freitag, 9. März 2018

1000 Fragen (#9)




161. Bist du ein Hundetyp oder ein Katzentyp?
Hm, Hunde mag ich zwar etwas lieber als Katzen, aber charakterlich ähnele ich wahrscheinlich eher einer Katze.

162. Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?
Ich suche den Kontakt; frage, ob wir uns mal treffen wollen... das merkt diejenige Person dann schon, hoffe ich.

163. Isst du eher, weil du Hunger hast oder Appetit?
Da ich (global gesehen) im absoluten Überfluss lebe, spielt Hunger bei mir wahrscheinlich nicht so eine große Rolle. Natürlich, weiß ich, wie Hunger sich anfühlt - aber nicht existenziell. Ich versuche, zwischen den Mahlzeiten möglichst mehrere Stunden verstreichen zu lassen, sodass ich einigermaßen hungrig bin, wenn ich esse.

164. Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?
Vor dem Spiegel nicht. Aber in der Küche oder im Wohnzimmer (beim Wäscheaufhängen...) kommt es schon vor, dass ich tanze.

165. In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?
Ich denke oft, dass ich ziemlich anders bin/ticke als "andere Menschen" - mittlerweile habe ich aber erfahren, dass das fast alle von sich denken...
Was mich wohl von vielen anderen (Frauen) unterscheidet ist, dass ich Shoppen nicht mag und mir nichts aus Klamotten oder Schuhen mache. Ich habe auch kein Problem mit einem überquellenden Kleiderschrank.

166. Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?
Meine Tochter ist seit einiger Zeit großer Anna-und-Elsa-Fan, einfach, weil die anderen Mädchen in der Kita Fans dieses Films sind. Die Geschichte selbst kannte sie bis vor kurzem gar nicht.
Dann lieh uns eine Bekannte die DVD aus und mein Mann und ich schauten uns das Ganze erstmal ohne die Kinder an - wir waren wirklich positiv überrascht!
Ich mochte als Kind gern alle möglichen Astrid-Lindgren-Verfilmungen, die sind unbedingt zu empfehlen!

167. Bleibst du auf Partys bis zum Schluss?
Nein. Ich habe immer relativ schnell das Bedürfnis zu gehen (auch wenn es mir auf einer Party gefällt). Mir wird der Trubel einfach zu viel, ich werde müde und möchte meine Ruhe haben... (ist das noch so etwas, das mich von anderen Menschen unterscheidet?)

168. Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?
Tatsächlich höre ich gerade die neuste CD von Rend Collective, Good News, rauf und runter. Die Lieder gehören seit ein paar Wochen zu meinen Favoriten, und das wird bestimmt noch mindestens bis zum Konzert so bleiben (wir fliegen im Mai zum Rend Collective Konzert!!!).

169. Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?
Ja, schon. Ich telefoniere nicht besonders gern, und wenn ich mich auf bestimmte Telefonate vorbereiten kann (Unterlagen zusammen suchen, Fragen notieren...), dann entlastet mich das.

170. Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?
Das war bestimmt vor meinem Mann, vor gar nicht allzu langer Zeit. Kommt häufiger vor (nah am Wasser gebaut und so).

171. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
Definitiv mit meinem Mann (oder allein...).

172. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
"Eins nach dem anderen." Das sagt mein Liebster immer wieder zu mir, wenn Aufgaben oder Projekte mich zu überwältigen drohen. Und er hat ja Recht.

173. Was fällt dir ein, wenn du an Sommer denkst?
Blau und gelb. Eis. Muscheln. Strand. Barfuß. Wassermelone. Schwimmen. Gebräunte Haut. Draußen sein. Schwitzen. Laue Abende auf dem Balkon. (Anscheinend mag ich ihn doch, den Sommer!)

174. Wie duftet dein Lieblingsparfum?
Das weiß ich nicht, da ich ja nicht riechen kann... Eine Zeitlang habe ich immer das Parfum aufgelegt, das meine Schwester oder mein Mann für mich ausgesucht haben. Aber oft vergesse ich es  auch.

175. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
Eine Kritik, an die ich mich noch konkret erinnere, war die von einer Freundin, ich würde zu viel um Hilfe bitten und andere einspannen, anstatt mich selbst um mein Leben zu kümmern. Das hat mich schon sehr getroffen.

176. Wie findest du dein Aussehen?
Gerade finde ich mich ganz  in Ordnung. Das hängt schon auch davon ab, wo ich mich in meinem Zyklus befinde und wie es mir insgesamt geht.

177. Gehst du mit dir selbst freundlich um?
Zu mir selbst bin ich unfreundlicher als zu anderen. Dinge, die ich über mich selbst denke oder mir selbst an den Kopf werfe, wenn ich wütend bin, würde ich so wahrscheinlich nie zu anderen sagen.
Und ich tue auch viele Dinge, die mir nicht gut tun bzw. lasse andere Dinge, die mir gut tun würden - das ist auch nicht gerade "freundlich".
Da habe ich auf jeden Fall noch Lernbedarf!

178. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
Ich lehne Schönheitsoperationen jedenfalls nicht grundsätzlich ab.

179. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
So oft - keinen. Mehrmals (also bestimmt drei Mal) gesehen habe ich aber die Der Herr der Ringe-Triolgie, Grüne Tomaten, Die weiße Massai (eigentlich ein furchtbarer Film, aber die Landschaft und die Sprache erinnert mich so sehr an meine Kenia-Zeit, und wenn ich Sehnsucht danach verspürte, schaute ich den Film) und die neuen James Bond-Filme mit Daniel Craig.

180. Füllst du gern Tests aus?
Offensichtlich, ja ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Alle Kommentare werden von mir moderiert, d.h. müssen von mir freigeschaltet werden.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: gottnahegluecklich[at]gmx.de.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.